home_schwarz

Unternehmen_schwarz

projekte_weiss

Perspektiven_schwarz

Kontakt_schwarz

Impressum_schwarz


TPI-Projekte aus dem Arbeitsalltag

Hier präsentieren wir beispielhafte Projekte, die das Team von TPI bearbeitet hat.
Die Vielfalt der verschiedenen Aufgaben spricht für sich, auch internationale Einsätze
sind keine Seltenheit mehr.

 

Klinikum_DA_300px


Sommer 2017
Hubschrauberlandeplatz für das Klinikum Darmstadt

Im März 2016 erfolgten die ersten Arbeiten von TPI für das Projekt, es wurde eine UAV-Befliegung mit anschließender Auswertung der Dachlandschaft durchgeführt. Zum Einsatz kam hierbei die “Drohne” von TPI, die sich bereits vielfach für diese Aufgabenstellungen bewährt hat.

Seit Frühjahr 2017 folgen laufend baubegleitende Maßnahmen, wie ein 3D-Bestandsaufmaß, die Ermittlung der Geschosshöhen, das Anbringen von Höhenzeichen am Gebäude und vieles mehr.

Der Landeplatz wird auf dem Dach eines 9-geschossigen Baus errichtet, das Gesamtbauvolumen beträgt weit über 2 Mio. Euro.
 


MHK_Zentrale_300px

Herbst 2016
Arbeiten an Europazentrale gehen voran

Am nördlichen Ortseingang von Dreieich-Sprendlingen, direkt an der Frankfurter Straße, entsteht seit Anfang 2016 die neue Europazentrale der MHK Group („musterhaus küchen“). Das Bauwerk besteht aus einem zweigeschossigen Sockelgebäude, auf dem ein 112 Meter langer viergeschossiger Riegel sitzen wird, der 31 Meter über das Sockelgebäude herausragt. Die rund 10.000qm große Bürofläche bietet Platz für mehr als 420 Mitarbeiter der MHK Group.

 


TDI_plant_at_Ludwigshafen_300px

Frühjahr 2016
Neubau der TDI-Anlage am BASF-Standort Ludwigshafen

Als nach gut drei Jahren Bauzeit die neue TDI-Anlage am BASF-Standort Ludwigshafen eingeweiht wurde, endete das bisher größte Einzelprojekt in der 150-jährigen BASF-Geschichte. TPI hatte die Aufgabe, die Dokumentation sämtlicher neu verlegter Leitungen nach BASF-Richtlinien durchzuführen. Zusätzlich hatte TPI bauüberwachende und baubegleitende Tätigkeiten auszuführen. Zeitweise waren vier TPI-Messteams gleichzeitig auf der Baustelle beschäftigt.

 


Pirelli_1_300px

Sommer 2015
Lasertracker im Präzisionseinsatz

Absolute Präzision wird im Rennsport, den Pirelli unterstützt, genauso erwartet wie beim Einsatz eines Lasertrackers der Firma Leica. Am Pirelli Produktionsstandort Höchst sollte eine Reifenaufbaumaschine messtechnisch erfasst werden. Ziel war es, Anlagenteile mit einer Genauigkeit von 0,2 mm neu zu justieren. Der AT401 von Leica leistete ganze Arbeit, er bietet eine Punktgenauigkeit von bis zu 15 Mikrometern. Arbeitserleichternd ist die schnelle Messabfolge, da Ergebnisse schon vor Ort kontrolliert werden können.


Drohne_Punktwolke_Projekt_300px

Frühjahr 2015
Befliegungsprojekte im Deponiebereich

Zum Einsatz kam bei den Befliegungen die Spezial-Drohne Aibot X6 V2. Nach genauer Flugplanung mit Hilfe von AiProFlight wurden die gewünschten Bereiche mit exakt berechneter Überlappung beflogen und Daten generiert. Die Punktwolken wurden von CAD-Spezialisten bereinigt und ein Oberflächenmodell erzeugt, mit dem z. Bsp. Volumina berechnet werden können. Aus dem umfangreichen Bildmaterial wurde zusätzlich ein hochpräzises Orthofoto erstellt.

 


Aktuelles_1

Oktober 2014
Flughafen Frankfurt - Luftfrachthalle

Bei dem geplanten Gebäude handelt es sich um eine erdgeschossige Luftfrachthalle mit integrierter Service-Spange auf einer Grundrissfläche von ca. 6.450 Quadratmetern. Die mittlere lichte Höhe beträgt ca. 9,50 Meter.

TPI übernahm dabei folgende Arbeiten:

Baubegleitende Vermessungsarbeiten
Absteckungen für Fassade und Ausbau
Geländeaufnahmen
Grundlagenvermessung
Volumenberechnung für die Außenanlagen

Projektleiter war
Dipl.-Ing. (FH) Stephan Och


Tuerkei_300px

Herbst 2014
Internationaler Einsatz in der Türkei

Ein türkisches Petrochemieunternehmen plant im laufenden Jahr den Ausbau seiner Kapazitäten zur Produktion von Ethylen und Terephthalsäure (TPA).

In vier Scantagen vor Ort wurden 210 Standpunkte gescannt, 350 Targets angebracht und georeferenziert. Insgesamt sind 300 Bilder der Anlage als Grundlage für die TruViews entstanden.
Die Modellierung mit einer 100-prozentigen Vollständigkeit wurde für ca. 9000 Objekte realisiert. Die Abgabe erfolgte als Export in das PDMS-Format.


Mehr Infos gibt Ihnen gerne 
Dipl.-Ing. (FH) Stephan Och


BASF_300px

Sommer 2014
Realisierung eines BASF-
Neubaus auf höchstem Niveau

Für die Rohbauarbeiten des siebengeschossigen Gebäudes wurden die notwendigen Absteckarbeiten (Fundamente, Wände, Achsen und Höhen) durch die TPI-Ingenieure „just in time“ zu den Bauarbeiten realisiert. Weiterhin wurden die für die Montage der aufwändigen Glasfassade notwendigen Vermessungsarbeiten von TPI umgesetzt. Auch die hochgenauen vermessungstechnischen Grundlagen für die umfangreichen Stahlbauarbeiten im Dachbereich und Verbindungsbrücken der einzelnen Gebäudeteile wurden von TPI betreut.